Home  |  Labor  |  Für Patienten  | Für Mediziner: Leistungsangebot  |  Labortechnik  |  Publikationen

A. Zytologie:

1. Konventionelle zytologische Krebsvorsorge seit Anfang     2004 mit computergestütztem Screening (Focal Point)

2. Dünnschichtzytologie mit computergestütztem     Screening

3. Endometrium – und Vulvazytologie

4. Mammapunktate und Mammasekrete

5. Zytologie der Ovarien sowie von Ergüssen

6. Analzytologie als Routineuntersuchung bei HIV     positiven Patienten


B. Molekularbiologie:

1. HPV Testung auf HPV high risk mit dem BD Onclarity     HPV Test mittels Viper LT Molecular-Diagnostik

2. Chlamydientestung mit PCR-Verfahren mittels Viper LT     Molecular-Diagnostik


C. Immunzytochemische Verfahren:

Zur prognostischen Wertigkeit:

1. CINtec Plus Test Kombination von P16 und Ki67 Test

2. cytoaktiv Test gleich HPV L1 Kapsidproteinnachweis


Für oben genannten Bereiche A und B verfügen Dr. med. Swoboda und Dr. med. Stenkamp die Kassenzulassung. Für den Bereich C besitzt Dr. Swoboda die Kassenzulassung.


D. Igel – Leistungen:

1. Dünnschichtzytologie mit computergestützten     

   Screening

2. HPV Typisierung in Kombination mit     Dünnschichtzytologie auf Wunsch der Patientin

3. HPV Testung auf HPV high risk mit dem BD Onclarity     HPV Test mittels Viper LT Molecular-Diagnostik

4. Chlamydientestung mit PCR-Verfahren mittels Viper      LT Molecular-Diagnostik


Für alle Untersuchungen liegen Vordrucke auf Abruf bereit



E. Elektronische Datenfernübertragung

Patienteninformationen

Patientenvereinbarungen



Qualitätssicherung:

• Zusammenwirken von Arzt und hochqualifizierten   Zytoassistentinnen, MTA’s und Arzthelferinnen.

• Mehrfache Validierung bei allen positiven Befunden

• Recallsystem bei auffälligen Befunden jedes Quartal

• Regelmäßige Fortbildung von Arzt, Zytoassistentinnen   und   MTA’s

• Enge Kommunikation mit den Einsendern

• Regelmäßige Teilnahme Instand Ringversuche

 


Service Leistungen:

• Fahrdienst

• Schnelle Befundübermittlung per Fax oder   Datenfernübertragung

• In besonderen Fällen Rücksprache und Beratung über   weiteres diagnostisches und therapeutisches Vorgehen